Unfall Versicherung


Info 



Ein Unfall ist schnell passiert und kann unter Umständen nicht nur körperliche, sondern auch finanzielle Schäden anrichten.

Die gesetzliche Unfallversicherung schützt jedoch nur unter gewissen Umständen und sollte unbedingt durch eine private Unfallversicherung ergänzt werden.

Bei der gesetzlichen Unfallversicherung mussen Sie zu mindestens 20% invalide sein und der Unfall muss direkt am Arbeitsplatz oder auf dem Weg dorthin geschehen, wenn man eine vergleichsweise geringe monatliche Rente beziehen will. Die private Unfallversicherung hingegen schützt Sie vor allen Unfällen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese während der Arbeit oder zu Hause beim Staubsaugen geschehen. Oft reicht auch ein Invaliditätsgrad von nur 1% aus, um die vereinbarten Leistungen in Anspruch zu nehmen. Im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung bietet die private Unfallversicherung oft auch eine Kapitalauszahlung im Falle eines Unfalls an.

Hier können Sie einfach und unkompliziert sämtliche großen Anbieter von Unfallversicherungen online vergleichen, was Ihnen besten Versicherungsschutz zu besten Konditionen garantiert. Lassen Sie sich doch Ihre möglichen Beiträge unverbindlich berechnen.


Nutzen Sie bitte zum Vergleich unseren kostenlosen Tarifvergleich

r